• Bergwelt Trentino entdecken

    Durch unterschiedliche Gebirge & vielfältige Kulturen mit Melanie

  • Südtiroler Weinstraße

  • Brenta Dolomiten

Bergwelt Trentino mit Melanie entdecken

Unterschiedliche Gebirgslandschaften und reiche kulturelle Vielfalt von Südtirol bis Trentino!

26.9. bis 4.10.2024

In sieben Tagesetappen wandern wir von der nördlichsten Stadt Italiens in den Süden, bis ins Trentino. Auf dieser Route werden wir einzigartige Landschaften in unterschiedlichen Gebirgsgruppen, eine reiche Vielfalt an Kultur und Tradition in charmanten Bergdörfern kennen lernen. Freuen wir uns auf diese Erlebniswanderung in den Südalpen!

Tag 1, die Anreise:
Nach eurer stressfreien Anreise zu eurem wanderbaren Bergerlebnis-Urlaub treffen wir uns um 18:30 Uhr in unserer ersten Unterkunft, dem Hotel Lamm in der Neustadt der historischen Fuggerstadt Sterzing.

Wanderetappen 1 und 2
Unsere erste gemeinsame Wanderung werden wir in den südlichen Ausläufern der Stubaier Alpen unternehmen. Entweder im benachbarten Ridnauntal, in welchem über hunderte von Jahren Bodenschätze abgebaut wurden, oder auf dem Sterzinger Hausberg Rosskopf mit tollen Panoramablicken in die benachbarte Bergwelt. Über den Gebirgspass Penserjoch werden wir unsere aussichtsreiche Wanderung in das Herz Südtirol, dem Sarntal fortsetzen.

Wanderetappen 3 und 4
Unsere Tagesetappe werden wir mit drei Gipfeln und abermals atemberaubenden Panoramablicken, hinunter bis in die Brenta Dolomiten, gestalten. Unsere Weiterwanderung in den Süden Südtirols werden wir über einen historischen Kraftplatz machen: die „Stoanernen Mandln“. Über Europas größten Lärchenholzplateau, den „Salten“, wandern wir nach Jenesien und fahren an die Südtiroler Weinstraße.

Wanderetappe 5
Diese Region ist eine der ältesten Weinanbau-Regionen Italiens und verspricht uns eine einzigartige Kombination aus kulturellem Erbe und beeindruckender Landschaft. Die Weinberge erstrecken sich sanft über die Hügel zur Nonsberggruppe und verleihen der Umgebung ein malerisches Flair. Während unserer Wanderung wird uns der Duft von reifenden Trauben und das Entdecken historische Ansitze begleiten.

Wanderetappen 6 und 7
Ein alter römischer Weg, die „Via Imperiale“, führt uns am Rande des Naturparks Adamello-Brenta Richtung Molveno. Diese kleine Gemeinde mit dem gleichnamigen See am Fuße der Brenta Dolomiten bietet einen würdigen Abschluss unserer Weitwanderwoche. Am letzten Tag werden wir über den Grotte-Weg vorbei an bizarren Felsformationen, immer wieder auch mit herrlichen Aussicht in die umliegende Bergwelt, zu einer Berghütte wandern und traditionelle Trentiner Gerichte genießen.

Tag 9
Nach unserem letzten Frühstück im Trentino bringt uns ein Shuttlebus zurück nach Sterzing zum Bahnhof und dem Parkplatz.

Eckdaten

  • Teilnehmer: 9 bis 13

    begeisterte Berg- & Naturliebhaber

  • 8 Übernachtungen

    Nächtigungen in gepflegten Unterkünften, gehobener Klasse: 8x mit Frühstück und Abendessen.

  • Weinverkostung inklusive

    An der Südtiroler Weinstraße genießen wir ein paar gute Tröpfeln Wein in einer der führenden Südtiroler Weinkeller!

  • Inklusive Gepäckstransport

    Pro Teilnehmer/in 1 Koffer mit max. 20 Kg

  • Taxi inklusive

    Sämtliche Personentransporte für die geplanten Etappen, sowie der Shuttlebus retour nach Sterzing sind inklusive

  • Wandertage: 7

  • Distanz: ~ 70 bis 80 Kilometer

    Längste Etappe hat ~17,5 Kilometer und 450 Höhenmeter

  • Höhenmeter: ~ 4.000

    Zwei Etappen haben knapp unter 800 Höhenmeter bergauf. Die restlichen schwanken zwischen ~ 300 und ~600 Höhenmeter.

Preise 2024

Diese charaktervolle Bergurlaubswoche mit Bergwanderführerin Melanie kostet:

Doppelzimmer: € 1.535

Einzelzimmer: € 1.815

Preise verstehen sich pro Person, inklusive den umfangreichen WANDERBAR-Leistungen, Steuern & Kurtaxen

Unterkünfte

Diese Betriebe ermöglichen uns passende Entspannung und kulinarischen Genuss nach unseren Wandertagen:

Der Treffpunkt ist in unserer ersten Unterkunft, das Hotel Lamm in Sterzing. Am Ende unserer Weitwanderwoche fahren wir gemeinsam mit einem organisierten Shuttle-Bus retour bis zu den Parkplätzen und dem Bahnhof in Sterzing. Diese Fahrt ist inkludiert. In den Reiseunterlagen stehen die Details über die Park-Möglichkeiten bei Anfahrt mit dem Pkw oder eine stressfreie, umweltfreundliche Anreise mit dem Zug.

Ich möchte gerne dabei sein: